Die Ortsgemeinde Hochspeyer sucht zum 01.04.2019 eine Leitung für die Kindertagesstätte „Schelmenhaus“

Die Ortsgemeinde Hochspeyer ist Träger von 2 Kindertagesstätten und beschäftigt aktuell rund 20 pädagogische Fachkräfte.

Die Kindertagesstätte Schelmenhaus umfasst 4 Gruppen mit insgesamt 80 Plätzen, davon 46 Plätze im Ganztagsangebot. Es werden Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt aufgenommen.

Anforderungsprofil:

  • Erzieherin/Erzieher mit staatlicher Anerkennung oder Diplom-Sozialpädagogin/ Diplom-Sozialpädagoge mit mindestens 3-jähriger Berufserfahrung im KiTa-Bereich bzw. eine vergleichbare Ausbildung
  • eine der Funktion angemessene Qualifikation (Leiter-/innen-Lehrgang o.ä.), mehrjährige Berufserfahrung als Kita-Leitung oder –Stellvertretung
  • Führungskompetenz, hohe Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Durchsetzungsvermögen, reflektierter kooperativer Führungsstil, Organisationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • sicherer Umgang mit MS-Office bzw. anderen Verwaltungsprogrammen

 

Aufgabengebiet:

  • Leitung der Kindertagesstätte im Team mit der ständigen Stellvertretung
  • Personalführung mit pädagogischer Anleitung
  • Gestaltung von Team-, Konzeptions- und Qualitätsentwicklungsprozessen
  • Eigenständige, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern und dem Träger
  • Verwaltungsaufgaben einschließlich Haushaltsführung
  • Bedarfsgerechte Entwicklung des KiTa-Konzeptes

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine großzügige Einrichtung
  • eine Vollzeitstelle mit einer der Position entsprechenden Vergütung nach TVöD
  • eine fachspezifische, strukturierte Einarbeitung
  • Team- und Einzelfortbildungen sowie
  • eine zusätzliche Altersversorgung ZVK Bad Dürkheim

Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher Qualifikation bevorzugt behandelt.

Bei personalrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch unter der Tel. Nr. 06303/913150 an Herrn Frenz von der Verbandsgemeindeverwaltung.

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 25.01.2019 unter Angabe des Kennwortes „KiTa Schelmenhaus“ an die Verbandsgemeindeverwaltung – Zentralabteilung – Hauptstraße 18, 67677 Enkenbach-Alsenborn (Email: bewerbung@enkenbach-alsenborn.de).

Wir bitten um Zusendung von beglaubigten Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

Am Samstag, 17.11.2018, trafen sich die Erzieher(innen) der beiden kommunalen Kitas Schelmenhaus und Schatzinsel und absolvierten gemeinsam einen Erste – Hilfe – Kurs.

In der Hoffnung, dass das Wissen nie zum Einsatz kommen muss, sind nun alle zum Ersthelfer ausgebildet.

Am 06. Dezember trafen sich die Pumuckl- und Heinzelmännchen Gruppen der Kita Schelmenhaus zu einer kleinen Nikolausfeier im Turnraum. Plötzlich ertönte ein Poltern vor der Tür und wer stand da?!?!? Der Nikolaus - schwer bepackt!

In Gedichtform erzählte er wunderschön, was er über das Schelmenhaus und seine Bewohner wusste. Die Kinder präsentierten ihre gelernten Gedichte und Lieder und erfreuten den Gast. Dann war es soweit! Der Nikolaus holte gleich mehrere große Säcke und beschenkte jedes Kind mit einem Schoko, einem Apfel und einer Mandarine. Für das Schelmenteam hatte der auch etwas Schönes dabei…. Mit Gesang wurde der Nikolaus verabschiedet. Er besuchte die Zwergengruppe, die ihn mit einem Lied begrüßte. Tapfer gingen alle Zwerge zu ihm hin und bekamen ein Geschenk.

Die Wichtelgruppe sah den Nikolaus nur durch´s Fenster – aber auch hier hinterließ er für jedes Kind ein Geschenk.

An diesem Morgen gab es viele leuchtende Kinderaugen im Schelmenhaus.

Vielen Dank, lieber Nikolaus!

Wir öffnen unser Adventsfenster am 01.12. für Sie.