Seit dem ersten Dezember finden wieder zahlreiche „Fensteröffnungen“ in ganz Hochspeyer statt und locken dadurch Kinder, Eltern, Großeltern und sonstige interessierte Hochspeyrer Bürger zu den verschiedenen Veranstaltungsorten (siehe Plakat weiter unten).

Bereits im Spätsommer lud das Schelmenhaus zu einer Planungsveranstaltung Geschäfte, Vereine und Praxen ein. Schnell zeigte sich, dass das Interesse groß war und so kann an fast jedem Tag im Dezember eine kleine gemütliche Veranstaltung besucht werden.

Den Auftakt organisierte wieder die Kita-Schelmenhaus. Bedingt durch die nasskalte Wetterlage entschieden die Erzieherinnen das großzügige Foyer inkl. Turnbereich für diesen Abend zu nutzen.

Ein einstudierter Schneeflocken-Tanz mit ca. 20 Kindern bildete das Highlight. Aber auch beim Liedklassiker „Schneeflöckchen Weißröckchen“ sangen alle Anwesenden mit Begeisterung mit.

Anschließend konnte ein kleiner Snack zu sich genommen werden und natürlich fehlte der beliebte Kinderpunsch nicht.

Am Ende hieß es „Kommen Sie gut nach Hause und genießen Sie noch weitere schöne Adventstage und Überraschungen bei den anderen Adventsfenstern."