Die Ortsgemeinde Hochspeyer sucht zum 01.04.2019 eine Leitung für die Kindertagesstätte „Schelmenhaus“

Die Ortsgemeinde Hochspeyer ist Träger von 2 Kindertagesstätten und beschäftigt aktuell rund 20 pädagogische Fachkräfte.

Die Kindertagesstätte Schelmenhaus umfasst 4 Gruppen mit insgesamt 80 Plätzen, davon 46 Plätze im Ganztagsangebot. Es werden Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt aufgenommen.

Anforderungsprofil:

  • Erzieherin/Erzieher mit staatlicher Anerkennung oder Diplom-Sozialpädagogin/ Diplom-Sozialpädagoge mit mindestens 3-jähriger Berufserfahrung im KiTa-Bereich bzw. eine vergleichbare Ausbildung
  • eine der Funktion angemessene Qualifikation (Leiter-/innen-Lehrgang o.ä.), mehrjährige Berufserfahrung als Kita-Leitung oder –Stellvertretung
  • Führungskompetenz, hohe Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Durchsetzungsvermögen, reflektierter kooperativer Führungsstil, Organisationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • sicherer Umgang mit MS-Office bzw. anderen Verwaltungsprogrammen

 

Aufgabengebiet:

  • Leitung der Kindertagesstätte im Team mit der ständigen Stellvertretung
  • Personalführung mit pädagogischer Anleitung
  • Gestaltung von Team-, Konzeptions- und Qualitätsentwicklungsprozessen
  • Eigenständige, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern und dem Träger
  • Verwaltungsaufgaben einschließlich Haushaltsführung
  • Bedarfsgerechte Entwicklung des KiTa-Konzeptes

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine großzügige Einrichtung
  • eine Vollzeitstelle mit einer der Position entsprechenden Vergütung nach TVöD
  • eine fachspezifische, strukturierte Einarbeitung
  • Team- und Einzelfortbildungen sowie
  • eine zusätzliche Altersversorgung ZVK Bad Dürkheim

Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher Qualifikation bevorzugt behandelt.

Bei personalrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch unter der Tel. Nr. 06303/913150 an Herrn Frenz von der Verbandsgemeindeverwaltung.

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 25.01.2019 unter Angabe des Kennwortes „KiTa Schelmenhaus“ an die Verbandsgemeindeverwaltung – Zentralabteilung – Hauptstraße 18, 67677 Enkenbach-Alsenborn (Email: bewerbung@enkenbach-alsenborn.de).

Wir bitten um Zusendung von beglaubigten Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.